HerbstWanderWochenende mit Hunden:

Wandern durchs Siegerland

Donnerstag, den 15.10. - Sonntag, den 18.10.2020

 

Hund wandern Wilgersdorf
Hund wandern Wilgersdorf
Hund wandern Wilgersdorf
Hund wandern Wilgersdorf
Hund wandern Wilgersdorf


Das Siegerland

ist eine Mittelgebirgslandschaft umgeben vom Sauerland, dem Wittgensteiner Land, dem Westerwald, dem Wildenburger und dem Bergischen Land.

Wie seine Nachbarn ist es äußerst waldreich und, wie auch dort üblich, mit vielen Nadelbäumen als Waldbestandteil, aber auch mit den weit über das Gebiet bekannten Weihnachtsbaum Kulturen bestückt.

ABER - es gibt auch einen großen Anteil von Laubbäumen, die dann nun im Oktober das herrlich bunte Herbstlaub tragen - ein Zeichen des nahenden Winters und wunderschön anzusehen!


Und - tut sich der Wald auf - dann bietet sich ein weiter Blick über das hügelig-bergische Land, welches auch durchzogen ist mit Weide- und Wiesenlandschaften, die natürlich nun auch wieder im frischen Grün leuchten.


Dazwischen natürlich die netten Ortschaften - größer, kleiner oder auch nur ein einzelnes Anwesen wie zum Beispiel eine alte, schmucke Fachwerkmühle an einem Bach.


Das Siegerland ist nämlich nicht nur waldreich, sondern auch sehr wasserreich. Neben einer Reihe von namhaften großen Flüsse (und auch Talsperren) durchfließt eine unzählige Fülle von Bächen das Gebiet und dann noch - wandert man durch den hügeligen Wald, so hört man immer wieder das Gurgeln von kleineren Rinnsalen, die den Berg herunter sprudeln und den Wanderweg kreuzen.


Es ist schon eine wirklich schöne und idyllische Landschaft dort im Siegerland!!!


Aber - auf vielen Wanderrouten kann man auch die Relikte der industriellen Vergangenheit des Siegerlands entdecken.

Denn eigentlich sind die Berge durchlöchert von Stollen, Schächten und unterirdischen Gängen. Über Jahrhunderte hat der Bergbau im Siegerland eine überaus große Rolle gespielt, um nicht zu sagen, das Siegerland war geprägt von der Eisenerzgewinnung und dessen Weiterbearbeitung. Endgültig beendet wurde der aktive Bergbau 1965 - natürlich begleitet von einer hohen Arbeitslosigkeit der Bevölkerung. Aber auch heute noch ist die metallverarbeitende Industrie in industrieller Hinsicht betrachtet der stärkste wirtschaftliche Faktor im Siegerland.


Die Stollen und deren Eingänge verfielen, die Natur hat sie sich zurückerobert und waren für das menschliche Auge nicht mehr sichtbar.

Allerdings haben sich in der neueren Zeit einige Initiativen gebildet, die vieles davon wieder für die breite Öffentlichkeit aufbereitet, so dass bei Wanderungen durch das Siegerland auch dieser Teil der Geschichte wieder entdeckbar ist.

Und so werden auch wir mit Sicherheit davon während unserer Zeit und der Erkundung des Siegerlands das eine oder andere von den Industriedenkmälern entdecken!!!


ABER - der Hauptanteil ist und wird natürlich die Entdeckung der Landschaft sein, welche in dem reizvollen Naturpark Sauerland-Rothaargebirge eine reiche Fülle für uns bietet und dazu noch eine wirklich abwechslungsreiche. Den Rothaarsteig selbst werden wir sicher nicht erobern - geht dies doch eigentlich nur in Streckenwanderungen...

Doch in seiner Nähe und auch darüber hinaus gibt es eine Reihe von reizvollen Rundwanderungen, die wir in den Tagen mit unseren 4-Beinern erwandern können.

Und mit Sicherheit wird es dabei viele Genussmöglichkeiten geben und der Zauber der urwüchsigen Mittelgebirgslandschaft mit seinen beeindruckenden Panoramen wird uns bestimmt unvergessliche Momente bescheren, die sowohl geeignet sind, unsere Seele baumeln zu lassen als auch - mindestens für unsere Fellnasen - eine Menge Möglichkeiten bieten, herumzutollen, zu spielen und Spaß zu haben.


Und!!! last but not least, wir könnten auch auf jeden Fall auch  eine Wanderung rund um - und ein genussvolles Schlendern durch den "Alten Flecken" machen...

"Alte Flecken", so wird der historische Stadtkern von Freudenberg genannt - wirklich seeehr idyllisch - und in aller Welt für seine wunderschönen Fachwerkhäuser bekannt!!!


unser Hotel

Unser Hotel liegt in dem Ortsteil Wilgersdorf von Wilnsdorf auf einem Hang oberhalb des Ortes mit de Rücken zum Wald und damit mit einem wunderbaren Panoramablick über den Ort und weit über die Umgebung.


Neben dem tollen Ausblick ist so natürlich das Gassi gehen mit den Hund nur ein kleiner Schritt vor die Haustür. Aber auch eine Reihe von Wanderwegen beginnen direkt vor der Haustür - was wir sicherlich auch mal nutzen werden. Aber um die abwechslungsreiche Landschaft des Siegerlandes wirklich kennenzulernen, werden wir, wie auch sonst an den 4 PfotenTouren AktivWochenenden schon einmal ein paar wenige Kilometer mit dem Auto zurücklegen, ehe wir unsere Tageswanderung starten.

Einige schöne Wanderungen sind schon im Visier!


Die Anfänge unseres Hotels wurden vom TÜV Rheinland gelegt, der an dieser idyllischen Stelle ein Tagungshotel für seine Mitarbeiter eröffnen wollte. Im Zuge der Jahre seiner Eignerschaft wurde das Anwesen auch einige Male erweitert, ehe es dann verkauft und als Familienunternehmen weitergeführt, gehegt, gepflegt und erweitert wurde.


Und die Hege und Pflege bezieht sich nicht nur auf das Gebäude, hier wird jeder Gast - und insbesondere auch jeder 4-beinige Gast - liebevoll und seeehr persönlich umsorgt. Jeder noch so kleine Wunsch wird von der Familie gerne von den Augen abgelesen und sofort umgesetzt - sofern nur eben möglich ;-)

Was nicht zuletzt für eine ganz, ganz besondere Atmosphäre sorgt!!


Und mit dem Genuss des Panoramablicks wird dann abends auch für das leibliche Wohl des Gasts gesorgt. Das Team aus der Küche zaubert frisch und kreativ von der leichten Küche bis hin zu regionalen Spezialitäten wunderbare Dinge für den Gaumen auf den Tisch. Auch vegetarische und selbst vegane Speisen sind auf ihrer Speisekarte zu finden.


Und für alle, denen nach einem ausgiebigen Wandertag noch ein wenig sportlicher Betätigung zumute ist, oder die, die ihre eventuell "lädierten" Muskeln entspannen möchten, gibt es ein schönes, großes und modernes Schwimmbad und eine (kleine) Sauna. Ob und inweit sie an unserem HerbstWanderWochenende aus aktuellem Anlass offen sind, muss noch abgewartet werden.


Eins ist vielleicht auch noch erwähnenswert. Durch seinen Ursprung als Tagungshotel sind die hier angebotenen Einzelzimmer wirklich echte Einzelzimmer.

Aber gegen einen relativ kleinen Aufschlag kann auch gerne versucht werden, ein Doppelzimmer in Einzelzimmernutzung zu buchen. Angebot und vorhandenes Kontingent/Möglichkeiten werden sicherlich für die Umsetzung eines solchen Wunschs eine Rolle spielen...




Leistungen von 4 PfotenTouren:

  • Übernachtungen im Doppel- oder Einzelzimmer
  • sofern erlaubt, Nutzung der Hotel des eigenen Schwimmbads und der Sauna
  • reichhaltiges Frühstück
  • pro Tag eine geführte Wanderung
  • Leckerlis für unsere 4-beinigen Wanderer
  • Infos über das Gebiet
  • PfotenAbdrücke gemäß gebuchter Übernachtungen

Ihre Eigenleistung:

  • Eigene An- und Abreise
  • Verpflegung für den Hund
  • Essen, Getränke und weitere Wünsche im Hotel
  • Wanderverpflegung für unterwegs
  • Einkehr in Cafés / Restaurants


Preise:

Doppelzimmer (2 Personen)

16. - 18.10.2020 (2 Übernachtungen)

338,00 Euro

Doppelzimmer (2 Personen)

15. - 18.10.2020 (3 Übernachtungen)

467,00 Euro

Einzelzimmer

16. - 18.10.2020 (2 Übernachtungen)

188,00 Euro

Einzelzimmer

15. - 18.10.2020 (3 Übernachtungen)

262,00 Euro

pro Hund einmalig


    6,00 Euro

Halbpension
pro Tag und Person
(optional)



 17,00 Euro



Buchung:

Mindestteilnehmerzahl:            7 Teilnehmer   


sorry - Reise ist ausgebucht