Termine für unsere 4 PfotenTouren

Dezember 2022

 


Do,29.12.2022 - So,1.1.2023 SilvesterFahrt: Mit den Augen der Eifel ins neue Jahr



Januar 2023


Sa, 14.1. 11:00 Uhr Maas-Schwalm-Nette: Tour 12: Grenzblicke im Nationalpark De Meinweg





So, 29.1. 11:00 Uhr Kölner Bucht: Vom Tagebau zurück zu Natur - die Ville-Seen-Platte




Februar 2023



Sa, 11.2. 11:00 Uhr Maas-Schwalm-Nette: Tour 15: Holtmühle - Wasserwelt und Vogelparadies



Wandern an Karneval

Dieses Jahr wird nicht wie in der Vergangenheit üblich eine 4PfotenTouren Karneval-Reise angeboten.

Aber - alle, die Wandern in schönen Gegenden dem Karnevalstrubel vorziehen, können an allen Tagen an einer Tageswanderung in schöner Natur teilnehmen.


Entgegen der sonstigen 4PfotenTouren sind diese nicht selbst zusammengestellt, sondern es wurde, wie bei den Reisen, auf vorhandene Strecken zurückgegriffen, die von anderen Personen und/oder Organisationen erwandert und erstellt wurden.


Sie wurden mit großer Sorgfalt in unterschiedlichen Gegenden ausgewählt, so dass sie auch ohne vorherige Besichtigung ein wunderschönes und interessanten Wandererlebnis für Mensch und Hund werden sollen.


Nach bestem Wissen - und Recherchen ;-) sollte an den stattfindenden Tagen auch kein Karnevalsumzug in dem jeweilige Umfeld stattfinden.

Da diesbezüglich aber keine 100%-ige Sicherheit gegeben ist, sind alle Wanderungen so ausgewählt worden, dass sie möglichst durch keinen Ort, sondern "nur" durch freie Natur verlaufen - wo wohl kein Karnevalsumzug sein wird ;-))))

Was insbesondere auch bedeutet, dass es durchaus im Zusammenhang mit ihnen nicht unbedingt eine Einkehrmöglichkeit gibt...

Falls doch - und diese entsprechend Jecken frei hundefreundlich sind, ist die Einkehr natürlich willkommen!

Vorsorglich sollte die Teilnehmer aber für sich und ihre Lieblinge ausreichende Verpflegung im Rucksack mit sich führen.


Jamie und ich freuen uns über jeden, der mit uns Karneval auf die Art verbringen möchten!!!



Do, 16.2. 11:00 Uhr Düren: Entlang der Rur und durch den Burgauer Wald

Die Tour führt uns ein gutes Stück durch das Naturschutzgebiet Burgauer Wald, vorbei am Gut Weyern und später natürlich auch an dem Schloss, welches Namensgeber für den Wald ist. Auch geht es noch am Wasser entlang durch die Rurauen und den Rurpark.


Viel Grün und Wasser begleiten uns also auf unserem (bis zu 15 Kilometer langen) Weg durch den südlichen Stadtteil von Düren und die Gemeinde Kreuzau




Fr, 17.2. 11:00 Uhr Duisburg: Entdeckertour im Duisburger Süden - Wälder, Bäche und Seen

Im Süden von Duisburg gibt es ein großes Waldgebiet mit zahlreichen Wanderwegen, die 2- und 4-Beiner sehr gerne erkunden und erschnüffeln. Noch mehr werden Wasser liebende Fellnasen aber sicher die Seen begeistern, die auf der Wanderung auch besucht werden.

Insgesamt gibt es davon in diesem Gebiet 6 Stück, die dann eben auch Namensgeber für den Landstrich sind.

Die Sechs-Seen-Platte wurde zu einem der bekanntesten Naherholungsgebiete im westlichen Ruhrgebiet.


Die ausgedehnte Tour meist abseits der Hauptwege durch die Sechs-Seen-Platte und den waldreichen Duisburger Süden ist ca. 14 Kilometer lang, kann aber sicher auch noch variiert werden...


Sa, 18.2. 11:00 Uhr Nideggen: Auf verschlungenen Pfaden durch Felshänge

Vor Jahrtausenden hat die Rur die Buntsandschichten der Nordeifel freigelegt und sehr imposante, rote Felswände, Felstürme, überhängende Felsvorsprünge und Klüfte herausgebildet.
Von Nideggen aus geht es auf verschlungenen Pfaden (ca. 11 Kilometer) bei dieser Wanderung an Karneval durch diese gigantische Landschaft mit ihren Felshängen - und so ganz nebenher gibt es zur Belohnung auch noch viele wirklich famose Fernblicke.


Wenn das Ergebnis der Recherche der Realität entspricht und an diesem Tag kein Umzug in Nideggen veranstaltet wird und so eine gewisse Narrenfreiheit existiert, kann auch gerne die schöne Altstadt von Nideggen besucht und ein wenig erkundet werden.



So, 19.2. 11:00 Uhr Venlo Die Naturlandschaft "Zwart Water"

Recht unscheinbar auf der Landkarte versteckt, entpuppt sich der "Venkoelen" nördlich von Venlo als ein wahres Schmuckkästchen der Natur, da dieser See inmitten der Naturlandschaft "Zwart Water" liegt, welche einen großen, alten Maasmäander umschließt.

Sehr abwechslungsreich setzt sich das "Zwart Water" aus vielen feuchten und trockenen Waldarten, aber auch Grasland und Reste von Heide zusammen.  


Kreuz und quer wollen wir diese außergewöhnlich zusammengesetzte Landschaft auf ca. 10 Kilometern durchstreifen, erkunden und genießen



Mo, 20.2. 11:00 Uhr Wassenberg Rothenbach: Der Premium Wanderweg Rode Beek

Auf den 4PfotenTouren im Schwalm-Nettetal konnten auf so manchen Teilstrecken auch die Wegemarkierungen des Verbands Schwalm-Nette gesichtet werden. Häufiger kam dann auch mal die Frage auf, ob nicht auch einmal solch ein kompletter Weg gewandert werden könnte...

So auch auf der 4PfotenTour von der Gitstapper Mühle um den Effelder Waldssee. Am Rosenmontag soll es nun so weit sein und es wird der Premium Weg Rode Beek erwandert.

Die ca. 11 Kilometer lange Wegführung liegt größtenteils "im Gegensatz" zu der bekannten Strecke oberhalb der 4Pfotentour und reicht bis an den Rand von Herkenbosch hinauf. Dabei geht's auch am Schloss Daelenbroeck vorbei und an der Rur entlang - und enthält somit noch einiges mehr an Wasseraussichten und Plantsch Möglichkeiten für unsere 4-beinigen Lieblinge!!!