Hundewanderungen in der Elfringhauser Schweiz

Durch Täler und Höhen, durch Wiesen und Wälder und immer begleitet von gurgelnden Bächen.

Hundewanderung Elfringhauser
Hundewanderung Elfringhauser
Hundewanderung Elfringhauser
Hundewanderung Elfringhauser
Hundewanderung Elfringhauser
1  

Ort:

Elfringhauser Schweiz

Tourenlänge:

ca. 8 - 11 km

Wanderzeit:

ca. 3 - 4,5 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

munteres Auf und Ab, meist nur moderate Steigungen

Wegebeschaffenheit:

gut begehbar, Feldwege, schmale Straßen und Waldwege, meist naturbelassen

Leinenführung:

geringer Anteil ist Naturschutzgebiet, dort müssen Hunde an der Leine geführt werden

 

Elfringhauser Schweiz wird das Gebiet zwischen Hattingen, Wuppertal, Velbert und Sprockhövel genannt.  

 

Die tiefen Täler von Deilbach und Felderbach rahmen eine wundervolle und sehr abwechslungsreiche Landschaft mit Wiesen, mal mit Misch- und mal mit Tannenwäldern ein und das alles verteilt auf einer ganzen Reihe von bis zu 300 m hohen Hügeln.

 

Landschaft pur, denn insgesamt ist die Elfringhauser Schweiz eher dünn besiedelt. Land- und Forstwirtschaft prägen die reizvolle Landschaft. Und adäquat für ein schönes Erholungsgebiet ist es durchzogen mit einem dichten Wanderwegenetz, auf denen man immer wieder mal einsame Gehöfte oder auch Gasthöfe passiert, in denen es natürlich auch Einkehrmöglichkeiten für den Wanderer gibt.

 

In diesem reizvollem Gebiet werden regelmäßig 4 PfotenTouren angeboten. Natürlich werden wir dabei immer wieder an unterschiedlichen Bachläufen und Abschnitten vom Deilbach und Felderbach entlanglaufen und verschiedene Täler der Elfinghauser Schweiz durchstreifen.  

Und wenn es dann mal eine nicht ausschließlich landschaftsorientierte Wanderung sondern auch ein wenig Historisches und Kulturhistorischen sein soll, so kann ein Besuch der Altstadt von Hattingen oder Langenberg mit berücksichtigt werden. 

 

Der Schwierigkeitsgrad dieser 4 PfotenTouren ist nicht wirklich hoch. Allerdings muss schon, wie aus dem Namenszusatz "Schweiz"  zu schließen ist, die eine oder andere kleine Steigung überwunden werden.  

 

Wie immer auf den 4 PfotenTouren wird das Tragen von festen Schuhen, besser noch Wanderschuhen angeraten - und trotz Bachläufen, das Mitführen von ausreichend Wasser für Mensch und Hund. 

Leistungen von 4 PfotenTouren:

  • Geführte Wanderung
  • 1 Leckerli für jeden Mitwanderer
  • Infos über das Gebiet
  • 1 Pfotenabdruck

 Ihre Eigenleistung:

  • Eigene An- und Abreise
  • Verpflegung & Getränke für unterwegs
  • Einkehr im Café / Restaurant

Preis:

  • 19,00 € Normaltarif:  1 Person & 1 Hund
  • 28,50 € Partnertarif:  2 Personen & 1 Hund

 

zu den Terminen