Im Flamersheimer Wald

zwischen Steinbach- und Madbachtalsperre

 

Hund wandern Flamersheim Wald
Hund wandern Flamersheim Wald
Hund wandern Flamersheim Wald
Hund wandern Flamersheim Wald
Hund wandern Flamersheim Wald
1  

Ort:

Flamersheim

Tourenlänge:

ca. 11  km

Wanderzeit:

zwischen 4 - 5 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

leichte Tour mit moderaten Höhenunterschieden

Wegebeschaffenheit:

gut begehbar, fast ausschließlich unbefestigte Wege und schmale Pfade

Leinenführung:

überwiegend Freilaufmöglichkeiten

Besonderheiten:

Bademöglichkeiten für den Hund und, wer mag, auch für den Mensch

Mindestteilnehmerzahl:

4 Personen

 

Auch bei dieser 4 PfotenTour wandern wir von Talsperre zu Talsperre, allerdings in der Hügellandschaft der Voreifel, grob gesehen aus Richtung Bad Münstereifel in Richtung Rheinbach und zurück.


Wir starten an der Steinbachtalsperre und wandern an ihrem östlichen Ufer entlang, biegen ab und durchstreifen den Flamersheimer Wald zur Madbachtalsperre. Oft befinden wir uns dabei auf breiten Waldwegen, die aber durchaus auch mal überraschend zu schmalen Pfaden wechseln können. Es wird also auf keinen Fall eine eintönige Wanderung, mal abgesehen auch von der einen oder anderen in regenreichen Zeiten auch morastigen Wiese.


Die Madbachtalsperre erreichen wir an der Liegewiese am Nordufer. Neben einer kleinen Rast im Grünen gibt es hier auch die Möglichkeit ein Bad zu nehmen, natürlich für unsere Fellnasen, aber auch für die Menschen gilt, wer mag kann hier eine kleine Runde schwimmen gehen.
Dazu sei gesagt, hier gibt es eigentlich keinen großen "flachen Strand". Je nach Länge der Beine, jedoch in jedem Fall recht schnell muss man zum Schwimmen wechseln. Das kühle Wasser der Talsperre kann aber selbst noch im späteren Sommer eine willkommene Abkühlung bieten.


Aber nicht zu lange, wir müssen ja noch die gleiche Strecke zurück, nicht den gleichen Weg, wir werden  durchaus neue Wege nehmen, aber rein Entfernungsmäßig müssen wir doch nahezu noch einmal so viel gehen.

Dafür können wir uns dann, zurück an der Steinbachtalsperre mit einer ausgiebigen Einkehr in der Waldgaststätte belohnen.


Diese 4 PfotenTour ist vom Gelände her recht einfach zu bewältigen, verlangt aber schon auch ein gewisses Durchhaltevermögen. Natürlich sollten Sie für ausreichende Verpflegung und Getränke für sich und die Hunde in Ihrem Rucksack sorgen. Und - Wanderschuhe sind für uns Menschen bei dieser Wanderung durchaus auch angebracht.

Leistungen von 4 PfotenTouren:

  • Geführte Wanderung
  • 1 Leckerli für jeden Mitwanderer
  • Infos über das Gebiet
  • 1 Pfotenabdruck

Ihre Eigenleistung:

  • Eigene An- und Abreise
  • Verpflegung & Getränke für unterwegs
  • Einkehr im Café / Restaurant

Preis:

  • 19,00 € Normaltarif:  1 Person & 1 Hund
  • 28,50 € Partnertarif:  2 Personen & 1 Hund


zum Kölner Bucht Überblick

zu den Terminen