Die Ville Seen

vom Tagebau zurück zur Natur


Hund wandern Ville Seen
Hund wandern Ville Seen
Hund wandern Ville Seen
Hund wandern Ville Seen
Hund wandern Ville Seen
1  

Ort:

Liblar

Tourenlänge:

ca. 8-9  km

Wanderzeit:

ca. 4 Stunden

Schwierigkeitsgrad:

leichte Tour mit moderaten Höhenunterschieden

Wegebeschaffenheit:

gut begehbar, fast ausschließlich unbefestigte Wege und schmale Pfade

Leinenführung:

überwiegend Freilaufmöglichkeiten, im Naturschutzgebiet müssen die Hunde an der Leine geführt werden

Besonderheiten:

Bademöglichkeiten für den Hund und, wer mag, auch für den Mensch

Mindestteilnehmerzahl:

4 Personen

 

Auf dieser 4 PfotenTour erkunden wir eins DER Naherholungsgebebiete im Kölner Raum - zumindest zu einem Teil...


In ihrer Gesamtheit ist die Ville ein Höhenzug in der Niederrheinischen Bucht.

Im 19. und 20. Jahrhundert wurden im nördlichen Teil des Villerückens praktisch alle natürlichen Erhebungen  durch die Braunkohlegewinnung in den verschiedenen Tagebau-Gruben im Rheinischen Revier vollkommen abgetragen. Heute gibt es aber auch dort wieder einige Hochpunkte. Allerdings wurden sie bei der Rekultivierung nach der Beendigung der Kohleförderung durch Menschenhand geschaffen.


Eingebettet in bzw. zwischen ihnen ist dort bei der Rekultivierung auch eine Seenplatte mit etwa 40 Seen und Weihern aus Restlöchern entstanden. Hier entwickelte sich ein artenreicher Lebensraum für Tiere und Pflanzen - und entsprechend gehegt und gepflegt entstanden viele wertvolle Biotope als Brut-, Laich- und Rückzugsgebiete.


Einige von den Seen stehen aber auch dem Menschen als Bade- und Freizeitgewässer zu Verfügung, so dass sich insgesamt das  Gebiet als ein sehr beliebtes Naherholungsgebiet für die Menschen aus den umliegenden Städten entwickelt hat– und ist entsprechend im Sommer besonders beliebt.


Deshalb werden wir mit unseren Fellnasen auch in den Sommerzeiten das Gebiet meiden und es lieber zu anderen Zeiten erkunden, damit wir es mit dem Genuss möglichst „frei“ und ungestört erleben können, den wir auf unseren 4 PfotenTouren mit unseren Hunden so lieben.


Diese 4 PfotenTour ist vom Gelände her recht einfach zu bewältigen. Natürlich sollten Sie für ausreichende Verpflegung und Getränke für sich und Ihre Lieblinge in Ihrem Rucksack sorgen.

Und - feste Schuhe oder gar Wanderschuhe sind für uns Menschen bei dieser Wanderung durchaus auch angebracht.


Leistungen von 4 PfotenTouren:

  • Geführte Wanderung
  • 1 Leckerli für jeden Mitwanderer
  • Infos über das Gebiet
  • 1 Pfotenabdruck

Ihre Eigenleistung:

  • Eigene An- und Abreise
  • Verpflegung & Getränke für unterwegs
  • Einkehr im Café / Restaurant

Preis:

  • 19,00 € Normaltarif:  1 Person & 1 Hund
  • 28,50 € Partnertarif:  2 Personen & 1 Hund


zum Kölner Bucht Überblick

zu den Terminen